Tennisclub Rüppurr 1929 e.V.                                                        

 

Schaffer Kids Cup 2017


Ausrichter: Tennis-Club Rüppurr 1929 e.V.

Ausrichtungsort: 76199 Karlsruhe (Rüppurr), Tulpenstraße 36

Bei schlechtem Wetter findet das Turnier in der Tennishalle des TC Rüppurr statt.

76199 Karlsruhe (Rüppurr),  Steinmannstr. 3

Konkurrenzen: Juniorinnen / Junioren – Einzel (Kleinfeld)

Jahrgang 2007, 2008, 2009, 2010 und jünger

Gespielt wird bei mind. 4 Teilnehmer pro Jahrgang

Spieltermine: Die Teilnehmer werden gebeten, am 23. 09. 2017  um 13:45 Uhr (Mädchen) und 15:45 Uhr (Jungen) auf der Anlage anwesend zu sein.

Bälle: Gespielt wird mit Easy-Play Bällen  und Soft-Bällen

Anmeldeschluss: Donnerstag, 21.09.2017 Meldungen sind ausschließlich per E-Mail zu richten an:Zsolt Komaromy

E-Mail: zsolt.komaromy@web.de


Turnierleitung: Zsolt Komaromy


Nenngeld: Das Nenngeld beträgt pro Teilnehmer 12 Euro und  soll am Turniertag bei der Anmeldung bar entrichtet werden. (Bei schlechtem Wetter wird das Turnier in der Tennishalle des TC Rüppurr ausgetragen. Um dann die Unkosten zu decken, beträgt das Nenngeld in diesem Falle 15 Euro)

Preise: Die ersten drei Sieger in jedem Wettbewerb erhalten Preise und Pokale. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde sowie ein Geschenk.




Schaffer Kids Cup 2016

Am 7. Mai 2016 wurde auf der Anlage zum nunmehr zwölften Mal der Schaffer-Kids-Cup ausgetragen.

Unter der Leitung von Zsolt Komaromy mit einer Teilnehmerzahl von 28  tennisbegeisterten Kindern ermöglichte in diesem Jahr die Austragung von insgesamt 8 Konkurrenzen. 

Mit "Flecki dem Hund" gab die Rudolf-Schaffer-Collection GmbH als Hauptsponsor dem Turnier auch 2016 wieder ein offizielles Gesicht!

Bei der erfolgreichen Umsetzung des Turniers packte auch die Sparkasse Karlsruhe Ettlingen mit an  indem man die Siegertrophäen stellte,

Für diese Zusammenarbeit mit dem TCR und dafür, dass dieses Turnier so überhaupt erst möglich wurde, möchten wir beide Sponsoren  ein ganz herzliches Dankeschön aussprechen.

Der TCR bereitete nicht nur insgesamt betrachtet die Bühne für diesen Wettbewerb, sondern wurde auch

von seiner engagierten und hilfsbereiten Jugendlichen repräsentiert. Als freiwillige Helfer brachten sie sich in die Gestaltung mit ein und sorgten in ihrer Funktion als Schiedsrichter für einen regelkonformen Spielablauf.

Auch bei den Siegerehrungen erblickte man schließlich sehr zufriedene Gesichter, als die Kinder mit

Pokalen, Urkunden und „Flecki“ in Knuddelversion ausgezeichnet wurden. Ein kleiner „Flecki“ als

Schlüsselanhänger lächelte am Ende aus der Hand eines jeden Kindes.

Der TC Rüppurr schaut auf eine gelungene 12. Auflage des Schaffer-Kids-Cups zurück.

In diesem Sinne visieren der TCR und Frau Marianne Schaffer  mit der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen voller Freude die Perfektionierung mit dem dreizehnten Kapitel des "Schaffer-Kids-Cup" im nächsten Jahr 2017.

Ergebnisse:

Jungen 2006:                   




1. 

Kilian Petri (TC Durlach)


2.

Phillipp Düringer (TC Waldbronn)




Jungen 2007:                     




1.

Phil Fleischer (TC Rot Weiß Hochstetten)


2.

Paul Blöming (TC Kuppenheim)


3.

Jonathan Walz (TC Kuppenheim)




Jungen 2008:                   




1. 

Alan Sarkin (SV Mühlenberger Hannover)


2.

Georgios Antoniou (TC Bühl)


3.

Felix Stolzhäuser (TC Durlach)


Jungen 2009:                     




1.

Sascha Borchert (TC Bliestal-Blickweiler)


2.

Matthias Reindl (TSG Bruchsal)


3.

Siddnath Amar (TC Walldorf Astoria)



Mädchen 2006:               



 

1.

Lara-Maria Kirchhofer  (TV 1890 Rheinzabern)              


2.

Marlin von Schaubert (TV 1890 Rheinzabern)




Mädchen 2007:                          




1.

Fee Fleischer (TC Rot Weiß Hochstetten)


2.

Letizia Ickstadt (TC Rot Weiß Baden Baden)


3.

Julia Sievers (TC Durlach)




Mädchen 2008:              




1.    Isidora Ilic (TC GW Karlsruhe)

 


2.    Pauline Förster (TC Wolfsberg Pforzheim)



3.    Emilija Ljubic (TC Bischweier)





Mädchen 2009:                    


 

 

1.

Sophie Kovalenko (TC Muggensturm)


2.

Carolina Trojan (TC Bischweier)